Am 04.08.1854 wurde der ,,Mäklergehülfe" Dietrich Kuhlmann nach den Aufzeichnungen im Senatskonsulnbuch zum ,,Waarenagenten" ernannt und vom Senat vereidigt.

Am 04.01.1868 erfolgte die Eintragung in das Handelsregister beim Amtsgericht Bremen.

Im Jahre 1920 wurde durch den seinerzeitigen Firmeninhaber Emil Kuhlmann die Entscheidung gefällt, die Generalagentur einer Transportversicherungsgesellschaft zu übernehmen. Es folgte danach ein stetiger Ausbau dieses Geschäftszweiges. Andere Versicherungssparten wurden mitaufgenommen. So betreut man heute Firmen im gesamten Bundesgebiet.

Neben dem sehr aktiv betriebenen Firmengeschäft konnte das Privatkundengeschäft ebenfalls ausgebaut werden. Die Versicherungssparte ,,Yachtversicherung" wuchs über die gesamten Jahrzehnte des Hauses kontinuierlich und sehr erfolgreich. Sie stellt heute einen wesentlichen Umsatzanteil dar.

Die Firma befindet sich heute nach wie vor in Familienbesitz und wird geführt von der fünften Generation durch Herrn Dietrich Kuhlmann. Sie ist ein modern geführter Versicherungsbetrieb, der sich im Wesentlichen auf komplexe Versicherungslösungen im Versicherungs-Nischengeschäft spezialisiert hat.